Menu:

Waldkultur im Arnsberger Wald: Der Poesie-Pfad

Dieser Poesie-Pfad ist das Original:
ein 2 km langer Rundweg im romantischen Naturschutzgebiet des Mühlbachtales.
Die Texte werden regelmäßig 4x im Jahr mit der kalendarischen Veränderung der Jahreszeiten gewechselt. Die Idee wurde schon mehrfach kopiert, doch nie wurde die Qualität und Dauerhaftigkeit erreicht, die Sie bei uns im Arnsberger Wald vorfinden.

Und vielleicht haben Sie nach Stöbern in diesen Seiten auch Lust, den Poesie-Pfad in Arnsberg-Rumbeck selbst zu besuchen. Bislang kommen ca. 15.000 Besucher jährlich.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und gute Erholung bei diesem reizvollen Erlebnis!

Hier finden Sie Aktuelles vom Poesiepfad

Der Poesiepfad ist Bestandteil der "Arnsberger Waldkultur" und wird gemeinsam betrieben vom Arnsberger Heimatbund und dem Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald.




Foto: Jochem Ottersbach